Blog

Jan 2 2013

Texterstellung

Texte sind die hauptsächliche Form, mit der Informationen übermittelt werden. Aber nicht nur, was inhaltlich ausgedrückt wird, sondern auch wie es gesagt wird, macht die Attraktivität eines Textes aus. Texte haben immer das Ziel, andere zu interessieren – entsprechend sind Texte auch auf die Tonalität einer Zielgruppe ausgelegt. In Flyern oder Imagebroschüren wird nicht nur darauf geachtet, dass ein Unternehmen oder sein Angebot attraktiv dargestellt werden, sondern dass auch die Leser sich wirklich angesprochen fühlen. Im Zeitalter des Web kommt sogar noch die Komponente des Suchmaschinenmarketings dazu.
Unique Content bezeichnet in jedem Falle das Erfordernis, sich mit den eigenen Texten von der Konkurrenz abzuheben. Unique Selling Proposition, also die Alleinstellung eines Produkts, eines Unternehmen oder allgemein eines Wertes, ist eines der wichtigsten Erfordernisse des modernen Marketings, und gilt selbstverständlich auch für Texte.

Inhaltliche Erfordernisse für einzigartige Texte

Unternehmen oder ihre Produkte können so einzigartig sein, wie sie wollen – wenn es nicht gelingt, die Information darüber zu vermitteln, kann die Verbindung zu den potenziellen Kunden oder Partnern nicht hergestellt werden. Oft ist die Einzigartigkeit der Produkte gar nicht gegeben. Dann aber kann der Text, mit dem das Angebot vermittelt wird, diese Rolle übernehmen. Bei gleichartigen Angeboten entscheidet die Art der Vermittlung, mit der Interessenten an das Angebot herangeführt werden. Die Werbung arbeitet mit assoziativen Elementen wie starken Symbolen, optischen Reizen oder verblüffenden Zusammenhängen. Wenn die Aufmerksamkeit der Kunden erst einmal geweckt ist, muss der Text das Interesse der Kunden vertiefen. Texte, die Interesse schaffen, können nur von professionellen Autoren erstellt werden.

Einzigartige Texte im Web: Unique Content und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Das Internet ist zur Hauptinformationsquelle der modernen Welt geworden. 90% aller Internetnutzer beginnen eine Recherche über eine Suchmaschine. Denn hier erhalten Sie über die Eingabe der Begriffe, nach denen sie suchen, schnell und sicher eine Orientierungsliste. Wiederum 90% der Internetnutzer begnügen sich mit der ersten Ergebnisseite, denn ein hohes Suchmaschinenranking spricht dafür, dass die entsprechenden Websites kompetent und schon von vielen Internetnutzern genutzt worden sind. Wer es mit seinem Angebot nicht auf einen vorderen Platz im Suchmaschinenranking schafft, existiert für die User faktisch nicht. Wie wichtig der Text für das hohe Ranking ist, wird am Begriff „keyword“ deutlich. Wenn das, was der User als Suchbegriff eingibt, auch in ausreichendem Maß in einem Text vorhanden ist, wird die Website mit diesem Text mit als erste angezeigt. Eine hohe Übereinstimmung mit den Suchworten des Users und einer möglichst großen Zahl artverwandter Begriffe sichert dem Dokument den Aufruf an vorderster Stelle in einer Suchmaschine. Auch die geschickte Verbindung dieser Begriffe mit einem attraktiven Text kann nur ein professioneller Texter leisten.
Wer einfach nur Texte kopiert, hat ganz schlechte Karten. Denn die Suchmaschinen erkennen den doppelten Inhalt („duplicate content“) und ordnen ihn ganz hinten im Ranking ein – unauffindbar.